Aktuelles aus der KurOase im Kloster

Im Folgenden finden Sie aktuelle Neuigkeiten aus der KurOase im Kloster und Informationen zu interessanten Veranstaltungen in Bad Wörishofen. Hier erfahren Sie, was die KurOase im Kloster und den Kurort Bad Wörishofen auszeichnet und so einzigartig macht. Lassen Sie sich von den vielfältigen kulturellen Möglichkeiten in Bad Wörishofen und den erholsamen Gesundheits- und Wohlfühlangeboten der KurOase im Kloster zu einem Kurzurlaub inspirieren.

18.03.2015

Gemüsesaft - der grüne Wachmacher

Schluss mit der Frühjahrsmüdigkeit! Es ist an der Zeit aktiv zu werden und die Natur mit all ihren farbenfrohen Seiten in vollen Zügen zu genießen.
» weiterlesen
28.02.2015

Ostern feiern und Frühling begrüßen

Bad Wörishofen – Am 20. März, knapp zwei Wochen vor dem Ende der Fastenzeit, beginnt der Frühling. Auf die warme Jahreszeit freuen sich alle, die unter den dunkelsten Wintermonaten seit rund 60 Jahren litten. Die Christen bereiten sich auf das Osterfest vor, das höchste Fest der Christenheit, an dem die Auferstehung Christi gefeiert wird. In der KurOase im Kloster Bad Wörishofen läuten zwei frühlingshafte Arrangements den Beginn der hellen, warmen Jahreszeit ein: „Ostern im Kloster“ und „Tulpenblüten“.
» weiterlesen
13.02.2015

Zuschuss sichern!

Jeder gesetzlich Versicherte, bei dem die medizinischen Voraussetzungen vorliegen, hat Anspruch auf eine Kur. Ambulante Kuren, dazu zählt die Kneipp Kur, können alle drei Jahre beantragt werden
» weiterlesen
12.02.2015

Dem Papst schmeckte kein Bier

Flüssiges bricht Fasten nicht! - Auf diesem Satz beruht die jahrhundertealte Tradition der Starkbiere in der Fastenzeit. Dass diese von der Kirche erlaubt wurden, lag nur daran, dass dem Papst das Bier überhaupt nicht schmeckte.
» weiterlesen
07.02.2015

Timeout statt Burnout: Auszeit im Kloster

Die Krankheitstage aufgrund des Burnout-Syndroms sind im letzten Jahrzehnt um das 18-fache gestiegen. Als besonders gefährdet gelten Lehrer, Pflegekräfte, Sozialarbeiter, Ärzte und Polizeibeamte – Menschen, deren Tätigkeiten häufig mit zwischenmenschlichen Extremsituationen verbunden sind. Für sie gilt es, öfter einmal inne zu halten, um ihr Betriebssystem neu zu starten. Zeit für einen Aufenthalt in einer Oase der Stille.
» weiterlesen
10.12.2014

Kneipp hilft...

Kneippen hilft die kalten Monate als willkommene Saison mit all ihren Höhepunkten bei bester Gesundheit zu geniessen.
» weiterlesen
01.12.2014

Eine GartenOase für die KurOase im Kloster

Als eine der fünf Säulen seiner Lebensphilosophie bezeichnete Sebastian Kneipp die Kräuter. An seiner originalen Wirkungsstätte, im Garten der KurOase im Kloster Bad Wörishofen, haben Jugendliche am Mittwoch, 30. April 2014, Kräuter-Hochbeete und eine Kräuterschnecke gebaut, angelegt und bepflanzt. Ermöglicht haben die Aktion die Baywastiftung, die das Material beisteuerte, sowie Nicole Barnsteiner und Ulf von Lühmann. Die beiden Ausbilder am Kolping-Bildungszentrum Kaufbeuren übernahmen mit Jugendlichen aus Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen und Reha-Ausbildungsberufen den praktischen Teil.
» weiterlesen
11.11.2014

Wunschlos Glücklich

Genießen Sie das Aroma-Pflegeschaumbad "Wunschlos glücklich" von Kneipp® – ein Erlebnis für die Sinne.
» weiterlesen
24.07.2014

Mit dem Ich im Gleichgewicht

Bad Wörishofen. „Der Mensch hat keine Zeit, wenn er sich nicht Zeit nimmt, Zeit zu haben“, sagte der ungarische Theologe Ladislaus Boros. Das gilt besonders für Menschen, die mitten im Berufsleben stehen. Oft sind auch die freien Tage vollgepackt mit Terminen und Unternehmungen. Sich Zeit für sich selbst zu nehmen, scheint verpönt zu sein oder gleich bedeutend mit Langeweile. Die KurOase im Kloster hat das erkannt und ein spezielles Angebot für Gäste entwickelt, die einen Gang zurückschalten und sich Zeit für sich selbst nehmen möchten.
» weiterlesen
23.07.2014

Kräuterbuschen binden im Kloster

Bad Wörishofen. Das Wissen um die Kraft der Kräuter wird im Kloster der Dominikanerinnen achtsam bewahrt. Ein besonderer Tag ist für die Nonnen an dem Ort, an dem Pfarrer Sebastian Kneipp vor mehr als 155 Jahren seine Gesundheitslehre und Lebensphilosophie entwickelte, das katholische Fest Maria Himmelfahrt am 15. August. An diesem Tag tragen die Frauen in Bayern traditionell Kräuterbuschen zur Weihe. Gemeinsam mit Schwester Martina (Foto) bietet Tanja Bornemann, Leiterin der KurOase im Kloster, am Donnerstag, 14. August, ein Seminar zum Binden von Kräuterbuschen an.
» weiterlesen
« zurück  Seite 4 von 9  vorwärts »
„Wer bemüht ist, sein eigenes Glück zu suchen, der ist auch
den anderen gern behilflich dazu.“