Zuschussmöglichkeiten

Nutzen Sie die Zuschuss-Möglichkeiten durch Ihre Krankenkasse!

Jeder gesetzlich Versicherte, bei dem die medizinischen Voraussetzungen vorliegen, hat Anspruch auf eine Kur. Ambulante Kuren, dazu zählt die Kneipp Kur, können alle drei Jahre beantragt werden.  Eine Kur dauert in der Regel drei Wochen. Eine Verlängerung ist je nach Schwere der Krankheit möglich.

Ihr Anspruch

Bei ambulanten Vorsorgeleistungen nach § 23 Absatz 2 SGB V, dazu zählt die Kneipp Kur, in anerkannten Kurorten wird ein großer Teil der Kosten für Anwendungen übernommen und es gibt eine Zuschuss für Unterkunft und Verpflegung (siehe unten).

Rechenbeispiel

Bei einer dreiwöchigen Original Kneipp Kur mit 40 Anwendungen und 6 Teilmassagen sparen Sie circa 800,- € (je nach Regelung der einzelnen Krankenkasse).

Ärztlicher Befund und Antrag

Nach einem Gespräch bei Ihrem behandelnden Arzt bescheinigt dieser die medizinische Notwendigkeit je nach Gesundheitszustand. Gemeinsam mit Ihrem Arzt füllen Sie den Kur-Antrag für eine Vorsorgemaßnahme aus und reichen diesen bei Ihrem zuständigen Kostenträger (Kranken- oder Rentenversicherung, Beihilfestelle) ein. Bereits hier können Sie als Ihren gewünschten Aufenthaltsort Bad Wörishofen angeben. Der Arzt sollte eine umfassende Begründung für die Notwendigkeit der Kurmaßnahme erstellen und dem Antrag beilegen.

Prüfung und Genehmigung

Es folgt die Überprüfung des Kur-Antrages durch den medizinischen Dienst, den Vertrags- oder Amtsarzt. Die Genehmigung erfolgt dann  durch die zuständige Krankenkasse, Renten- oder Beihilfestelle.

Bei einer Ablehnung des Kur-Antrages kann – am besten mit Unterstützung des behandelnden Arztes – schriftlich Widerspruch eingelegt werden. Derzeit haben ca. 50% der in erster Instanz abgelehnten Anträge nach Widerspruch Erfolg!

Leistungen

  • 100% der Kurarzt-Kosten
  • 90% der Kuranwendungen laut Verordnung
  • Bis zu 13€/Tag für Unterkunft und Verpflegung
Jetzt anfragen « Zurück zur Übersicht
Nicht viele Anwendungen heilen, sondern die rechten
Anwendungen und in der rechten Weise gemacht.